Am Fahnenmast des Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. am Ufer des Starnberger Sees steht die Fahne auf Halbmast. Der Verein trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Rolf Oberschür.

Am 15. Mai 2017 verstarb Rolf Oberschür im Kreise seiner Familie.

Die Clubfamilie verliert mit Rolf eine der prägenden Personen des Vereins der letzten 60 Jahre. Über Jahre führte er den Verein mit starker, kundiger Hand. Spätere Vorstände begleitete er mit Rat, kluger Kritik und viel Sympathie. Seine Sorge und Interesse galten der Entwicklung des Vereins in gleicher Weise wie dem Leistungssport und dem Jugendsport; all dies förderte er großzügig mit Rat und Tat.

Der Rudersport in München, Bayern und Deutschland hat ihm viel zu verdanken. Zahllose Ruderer in München, Berlin und Villach teilen die Trauer um einen leidenschaftlichen Ruderer. Weiterlesen ...Hier eine Erinnerung an Rolf, wo er am liebsten war: An den Regattastrecken, unter den Ruderern. Mit Masters seines MRC bei der Bayerischen Meisterschaft 2016 in München.

 

Rolf, Du wirst vielen von uns im MRC fehlen.

München, im Mai 2017

Eler von Bockelmann – Dr.  Cord Willhöft – Tilman Probst – Ulf Hallmann – Raphael Stadler

Wer es am vergangenen, dem ersten Mai-Wochenende nicht auf die Regattastrecke nach Oberschleissheim geschafft hat, kann einige Rennen hier unter www.sportdeutschland.tv nacherleben. Weiterlesen ...

Zum Beispiel den Juniorinnen-Achter des Südteams, das einen hervorragenden Bronzerang erruderte (mit Charlotte vom MRC auf Nr. 6).  http://sportdeutschland.tv/rudern/re-live-internationale-junioren-regatta-2017-teil-4-4 (Rennen live ab ca. 2:22, Siegerehrung ab ca. 2:37).

Für die nächsten Regatten in München sei gesagt: Live ist es noch viel spannender! Hingehen, Anfeuern!

Obwohl es etwas durcheinander losgegangen war, da die Landestrainerin leider kurz zuvor erkrankt war, verlief der Lehrgang ansonsten für Walli und mich gewöhnlich. Montag Mittag reisten wir an und mussten feststellen, dass für den BRV kein Mittagessen miteingeplant worden war. Dies war dennoch nicht allzu schlimm, weil wir somit einem Essen in der Kantine entgehen konnten und stattdessen zu einem Dönerladen fuhren.

Weiterlesen ...

Herbstzeit ist Langstreckenzeit. Am 12. November war es wieder so weit, vier Sportler vom MRC und ein Trainer machten sich auf den Weg zur Langstrecke nach Mannheim. Die etwa 3 stündige Fahrt versüßte uns Walli mit Musik von Beethoven und Mozart. Sein Musikgeschmack hat sich in den letzten Tagen wohl etwas gewandelt. Am Nachmittag ging es noch für eine etwas längere Einheit aufs Wasser, wobei wir leider feststellen mussten, dass aufgrund des derzeit recht hohen Neckarpegels, eine recht starke Strömung herrschte. Am Abend wurde gemeinsam mit der RGM bei einem Restaurant zu Abend gegessen, wobei die überragende Arbeit der Kellnerin mit einem speziellen MRC Merchandise Produkt belohnt wurde. Welches ihren männlichen Kollegen doch etwas aus der Fassung brachte.

Am nächsten Morgen stand nun der ernste Teil des Wochenendes an. Für die 4 Sportler ging es auf die 6km lange Ruderstrecke entlang des Neckars vorbei am Mannheimer Fernsehturm. Am späten Mittag ging es zurück Richtung München. Dass ein Tank nur eine begrenzte Menge Diesel enthält, musste der Fahrer auf der Heimfahrt gleich zwei Mal feststellen. Er rettete sich jeweils mit sehr leerem Tank gerade noch so zur nächstgelegenen Tankstelle. 

Weiterlesen ...Vielen Dank den zahlreichen Helfer beim Herbstputz - viele von den MRClern, die nicht durch Regatta in Waging oder Training in Oberschleißheim verhindert waren, nahmen sich am letzten Oktobersamstag die Zeit, den Verein winterfest zu machen und die Spuren der Rudersaison zu beseitigen. Wie wir uns am folgenden Tag beim Abrudern vergewissern konnten: Mit Erfolg. Schaut selbst:

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Suche

Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Renngig

6.360 €
Eingesammelt
10.000 €
Ziel
64% Gespendet
9
Spender
9
Tage übrig

Herzlich wilkommen!

Was ist los beim MRC?

14. Februar 2019

04. März 2019

05. März 2019

06. März 2019

Anmeldung

Mit Sicherheit erfolgreich

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2019 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang