Weiterlesen ... 

Die Fahrräder, auf denen inzwischen mehrere Generationen Trainer die MRC-Sportler beim Training und auf Regatten begleitet haben und begleiten, kommen so langsam doch in die Tage und wollen nicht mehr so ganz.

Weiterlesen ...

Aufgrund der für die Jahreszeit typischen Wasserverhältnisse am Starnberger See (Wellen, Dampfer, Segelboote, Fische, Piraten etc.) beschlossen unsere Trainer das diesjährige Pfingsttrainingslager für fünf Tage nach Nürnberg am Main-Donau-Kanal zu verlegen. Vom 14. bis 18. Mai nutzten 12 MRC-Sportler mit ihren jeweiligen Renngemeinschaften die Gastfreundfreundschaft des Nürnberger Rudervereins von 1880 (Diese Gründungsdaten müssen Schicksal sein!)

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Am Freitag, den 20.05., ging es los Richtung Köln. Die Boote sind schon am Donnerstag von der RGM dorthin gebracht worden. Umso schneller erreichten wir nach einer langweiligen Fahrt Köln. Kurz nach unserer Ankunft kam auch unsere allseits beliebte Steuerfrau Caro an. Nach dem Riggern wurden die Boote noch mal kurz trainiert, damit in den Rennen auch alles glatt läuft. Der Walli wollte nach dem Training auch unbedingt noch ein bisschen Baden gehen, was er dann auch sehr spontan direkt am Steg erledigte. Im Anschluss ans Training wurden der Hänger fertiggemacht und wir machten uns auf den Weg unsere Unterkunft zu suchen. Es stellte sich heraus das wir in einem umfunktionierten Massagesalon untergebracht waren. Zum Abendessen gab es leckeren Reis mit Geschnätzeltem von Chefkoch Armin. Am nächsten Morgen ging es wieder früh zur Strecke, da die ersten Rennen schon früh losgingen. Die Bilanz von Samstag war ziemlich stark:

Walli: JMB 4- 1.Platz

Walli: JMB 2- 1.Platz

Bumi: JMB 2x 3.Platz

Bumi, Caro: JMB 4x 2.Platz

Malin, Schloddi: JFA 2x 4.Platz

Schloddi: JFA 1 6.Platz

Weiterlesen ...

Am Wochenende vom 7.5-8.5 fand an der Regattastrecke in Oberschleißheim die 1. Internationale Junioren Regatta 2016 statt. Hier starteten Malin Walz, Charlotte von Bockelmann, Lorenz Morlock, Lorenz Wallner, Clara-Marie Rumberg und Steuerfrau Caroline Leib. Bei strahlendem Sonnenschein in München konnten am Samstag Vormittag Lorenz Morlock im ungesetzten Lauf mit seinem Zweierpartner aus Nürnberg die Konkurrenz hinter sich lassen. Ebenfalls im ungesetzten Lauf zeigte Lorenz the Walli Wallner im 4- mit Aschaffenburg und der RGM eine gute Leistung.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Am Samstag kamen die ersten Sportler von der Langstrecke in Erlangen zum Vereinsgelände zurück. Die Boote wurden abgeladen und teilweise geriggert, danach wurde der Kraftraum zum Schlafplatz umgebaut‘ und das Vereinshaus zum Trainings- und Essensraum transferiert. Nachdem die lang ersehnte Pizza gegessen worden war, lief Armin noch mit uns allen eine halbe Stunde. In den folgenden Tagen bewährte sich Armin und Lucas als Koch und Daniel probierte alles um uns aufzuheitern.

Wir wurden gezwungen jeden Tag 30km zu rudern (hat aber sehr viel Spaß gemacht) und alle Trainer haben uns mit ganzem Elan trainiert (hier ein Dank an die Trainer Lucas, Armin, 2x Simon, Thomas, Clemens, Luzie, Kevin und Daniel).

Zum Schluss noch die Abschlussbelastung 2 x 1500m  (laut Armin, aber laut GPS Uhr 2000m).

Wir haben am Ende doch noch mehr Dreck gemacht als gedacht und mussten dann leider noch putzen und die Ergos und Tische an den alten und gewohnten Platz bringen.

Suche

Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Neuer Bootsanhänger

15.623 €
Eingesammelt
16.036 €
Ziel
98% Gespendet
53
Spender
39
Tage übrig

Herzlich wilkommen!

Anmeldung

Die nächsten Termine

Fr Feb 23 @15:00 -
Offenes Training
Do Mär 01 @17:30 -
Rudern wie die Römer

Mit Sicherheit erfolgreich

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2018 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang