Stern des Südens trumpft erneut auf

Ein zweiter Platz am 5. Renntag in Hannover erhält dem Münchner Ruderclub die Aufstiegschancen in die erste flyeralarm Bundesliga. Nach dem desaströsen Ergebnis von Hamburg konnte Boden auf die Aufstiegsplätze gut gemacht werden und mit zwei Punkten Abstand auf den dritten Ligarang ist ein Herzschlagfinale in Münster garantiert.
Die personellen Ausfälle von Ole Klingan und Lorenz Diergarten machten es nach Frankfurt erneut unumgänglich, auf den Masterspool zurückgreifen zu müssen. So kompetierte Holger Gerhardt in Hannover die Backbordseite.
Im Zeitfahren knüpften die Münchner erst einmal an das schlechte Ergebnis in Hamburg an und die Enttäuschung über einen 10. Platz war groß. Doch schon häufig in dieser Saison konnte gezeigt werden, dass mit Motivation und Konzentration eine Steigerung möglich war. Auch dieses Mal wuchsen die Ruderer um Schlagmann Konrad Holtkamp über sich hinaus und besiegten im Viertelfinale den Ligazweiten Fari Hamburg mit zwei Zehntel Vorsprung. Das Halbfinale gegen Rüdersdorf musste wegen ungleichen Bedingungen auf den letzten Schlägen wiederholt werden. Im zweiten Anlauf konnte sich der Münchner Ruderclub für das Finale qualifizieren. Hier war der Karlsruher Achter nicht zu schlagen und man musste sich mit der Silbermedaille begnügen.
Nach einem unnachahmlich inkonstanten Saisonverlauf mit den Platzierungen 10., 6., 1., 13. und 2. ist von einem nervenaufreibenden Finale in Münster auszugehen. Aktuell trennen die Mannschaften Rüdersdorf, Hameln und München nur zwei Punkte. Ein Saisonhöhepunkt wie er spannender nicht sein könnte.

Suche

plg_search_jdownloads
Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Renngig

6.660 €
Eingesammelt
10.000 €
Ziel
67% Gespendet
10
Spender

Herzlich wilkommen!

Was ist los beim MRC?

30. März 2019

30. März 2019 16:00 - 23:00

31. März 2019

12. April 2019 - 20. April 2019

14. April 2019 - 19. April 2019

14. April 2019

18. April 2019

19. April 2019

Anmeldung

Mit Sicherheit erfolgreich

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2019 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang