Am Wochenende vom 23. und 24. Juli fanden an der Regattastrecke in Oberschleißheim die 45.Bayerischen Meisterschaften statt und wie immer war der MRC zahlreich vertreten und konnte ein paar Titel einfahren. 

Am Freitag nutzen fast alle Junioren, Senioren und Masters noch einmal die Gelegenheit auf Wasser zu gehen und ein paar Kilometer zu absolvieren. Glücklicherweise kamen alle abends wohlbehalten nach Hause und waren am nächsten Morgen frisch und munter in aller Herrgottsfrühe am LZM, wo dann auch schon die Vorläufe für die ersten Rennen begannen. In den darauffolgenden Finals konnte der MRC meistens gut mitfahren, hatte aber nur zwei Mal die Nase ganz vorne:

  • Im SF 1x A gab es quasi einen Doppelsieg mit Constanze Duell, die den Titel holte, und Maria Nikolaeva, die knapp dahinter Vizemeisterin wurde.
  • Ein zweiter Titel wurde kurz danach im MM 4x D von Hans Weytjens, John Baker, Wolfgang Paschke und Thomas Eder eingefahren.

Nach diesem eher mäßig erfolgreichen Tag, an dem aber dennoch viele Vizemeister Titel geholt wurden, gab es abends noch ein großes gemeinschaftliches Grillen, das auch durch den Regen nicht gestört werden konnte. Der darauffolgende Sonntag fing (leider) noch früher an, wurde aber dennoch erfolgreicher, da es diesmal sogar siebenTitel zu bejubeln gab:

  • Als erstes gewann der SF 8+ A mit Malin Walz, Charlotte von Bockelmann, Claudia Scherer, Jutta Deuschl, Maria Nikolaeva, Madlena Betthäuser, Judith Becker, Constanze Duell und Steuerfrau Mareike Adomat 
  • Nur wenige Minuten später gewannen Jutta Deuschl und Judith Becker erneut, diesmal den MW 2x A.
  • Im SM 2- A siegten Lucas Artmann und Lorenz Diergarten sehr souverän.
  • Kurz darauf zeigte der MRC erneut, dass er rudern kann und gewann den SM/F 8+ A Verein mit Judith Becker, Madlena Betthäuser, Daniel Schmökel, David Möckel, Lukas Schübel, Simon Barr, Maria Nikolaeva , Constanze Duell und Steuerfrau Caroline Leib.
  • Im JM 4- A startete fast dieselbe Mannschaft wie dieses Jahr auf den Deutschen Meisterschaften, wo der Vierer bei den Junior Bs Silber holte, diesmal jedoch gewann Lorenz Wallner in Renngemeinschaft mit Paul Kirsch, Sebastian Hessler und Björn Hacker (Aschaffenburg) diesen Vierer ohne.
  • Auch im MM 4- C gewann der MRC mit Henrik Loth, Matthias Heinau, Andreas Fischbach und Markus Steiner.
  • Unsere leichten B-Junioren Kaspar Friedrich Virnekäs und Lornez Morlock wurden in Renngemeinschaft mit Marco Critelli und Christian Nopitsch (Nürnberg) von Caro Leib im JM 4x+ B LG zum Sieg gesteuert.
  • Zum Abschluss der Regatta wurde dann noch der SM 8+ A von Ludwig Möglinger, Simon Barr, Felix Korte, Lucas Artmann, Damir Suljkic, Martin Ullrich, Rian Murphy, Andreas Torp St. Julia Kosmol (Würzburg) gewonnen. 

Auch in der Gesamtwertung war der MRC vorne mit dabei und holte den zweiten Platz hinter der RG München, die wie des öfteren mit Quantität überzeugt haben, gewann aber den Audi Pokal (Gesamtwertung der Senioren).

Alles in allem war es ein erfolgreiches Wochenende, das mit Grillen und Baden am LZM ausklang.

Suche

Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Neuer Bootsanhänger

10.950€
Eingesammelt
20.000€
Ziel
55% Gespendet
32
Spender
38
Tage übrig

Jüngste Spendeneingänge

Anmeldung

Die nächsten Termine

Fr Jun 30 @18:00 - 03:00PM
Bayer. Wanderrudertreffen Herrsching
Sa Jul 01 @13:00 - 12:00AM
MRC-Sicherheitstag
Sa Jul 01 @18:00 - 03:00PM
Bayer. Wanderrudertreffen Herrsching
So Jul 02 @18:00 - 03:00PM
Bayer. Wanderrudertreffen Herrsching

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2017 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang