Am 1. Adventswochenende fand in Dortmund die jährliche zentrale Leistungsüberprüfung des deutschen Ruderverbandes statt. Für unseren Verein stellten sich Constanze Duell und Maria Nikolaeva bei den Senior-Frauen sowie Julian Klein bei den leichten Männern der Konkurrenz.

Am Samstag stand für alle der Ergometerwettkampftest über 2000m an, bei dem sowohl Maria - 6:51,6, als auch Julian - 6:48,6  persönliche Bestleistungen erzielen konnten. Constanze stieg mit 6:48,2 sogar als schnellste Frau Deutschlands vom Ergo. Damit waren beide Damen unter den besten fünf in Deutschland.

Am Sonntag konnte Constanze mit einem starken zweiten Platz ihre Leistung vom Vortag bestätigen. Sie bewältigte die 6km Renndistanz, bei der sich die gesamte deutsche Ruderelite auf dem Dortmund-Ems-Kanal maß, in einer hervorragenden Zeit von 24:32. Maria konnte ihre Leistung von der Langstrecke Mannheim vor zwei Wochen noch einmal deutlich steigern. Julian konnte eine erste Standortbestimmung im hart umkämpften nationalen Leichtgewichtsseniorskullbereich durchführen.

Mit diesen ersten Ergebnissen der neuen Saison geht es für die Ruderer vom Münchener Ruderclub nun in die Wintervorbereitung für die Mission 2017, „Finale Dahoam“.

drv langstrecke dortmund 20161128 1465465977

Photo von Philipp Dohn und Ulrich Heinemann

Suche

Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Neuer Bootsanhänger

14.403 €
Eingesammelt
16.036 €
Ziel
90% Gespendet
48
Spender
17
Tage übrig

Herzlich wilkommen!

Anmeldung

Die nächsten Termine

Sa Dez 16 @10:30 - 02:00PM
Herren-Weihnachtsfrühschoppen

Mit Sicherheit erfolgreich

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2017 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang