Am Freitag den 5. Mai machten sich alle Leistungssportler des Mrc´s auf den Weg zur Oberschleißheimer Regattastrecke. Der Freitag wurde dazu genutzt die Boote abzuladen und sich nochmal an dem Tag vor der Regatta auf dem Wasser einzufahren\nochmal zu trainieren. Da die Olympia Regattastrecke bei München liegt und der Mrc rund um München heimisch ist legten sich alle Sportler in ihre eigenen Betten zuhause und konnten auf eine extra Unterkunft verzichten. Der Samstag begann für alle Sportler (und Trainer) sehr früh, da noch eine 4km Einheit eingeplant war um “wach“ zu werden. Dann folgten in einem relativ kurzen Abstand alle Rennen des Tages.

  • Moritz und Luis(RGM) 2.(lg 2er)
  •  Charlotte, Mira(RRK) und Hanau 2. Platz(4-)
  • Charlotte, Mira(RRK) und Hanau 2. Platz(4-)
  • Moritz, Luis, Lukas, Benedikt(RGM) und Caro 2.Platz(lg 4er)
  • Bumi,Maxi(RGM)2. Platz (2-)
  • Kaspar und Tom 3. (2-)
  • Kaspar und Tom 4. (2er)
  • Bumi,Maxi(RGM),Tizian und Johannes(Arcw) 4.Platz(lg 4-)
  • Lorenz 6. (einer)

Nach diesem etwas begrenzt erfolgreichem Renntag hatten eigentlich nur zwei Sportler wirklich etwas wieso sie sich freuen durften…nämlich Charlotte und Mira(eigentlich Regensburgerin aber inzwischen schon fast Mrc) sie wurden nämlich zweit schnellster 4- deutschlandweit und fahren deshalb während der Köln Regatta auf die EM. Alle anderen Sportler nahmen sich deshalb noch mehr für den Sonntag vor um möglichst gute Ergebnisse abzuliefern:

  • Moritz, Luis, Robin(RCZ) Adrian(Arcw) und Caro 1.Platz(lg 4er)
  • Kaspar und Tom 2. (2-)
  • Bumi,Maxi(RGM)2. Platz (2-)
  • Bumi,Maxi(RGM),Tizian und Johannes(Arcw) 3.Platz(lg 4-)
  • Charlotte, Mira, Hanau, Ulm, Ingolstadt, Würzburg und Frankfurt 3. (8er)
  • Kaspar und Tom 3. (2er)
  • Lorenz mit Frankfurt, Konstanz, Marbach, Nürtingen, Tübingen und Hanau 3. (8er)
  • Lorenz mit Frankfurt, Konstanz, Marbach, Nürtingen, Tübingen und Hanau 3. (8er)
  • Moritz und Luis(RGM) 5.(lg 2er)

Für die Sportler war der Sonntag von den Ergebnissen deutlich besser als der Samstag (Außer natürlich Charlotte und Mira). Nach dem alle Boote aufgeladen und verpackt worden sind, fuhren alle Sportler auf getrennten Wegen nach Hause.

Suche

Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Neuer Bootsanhänger

14.403 €
Eingesammelt
16.036 €
Ziel
90% Gespendet
48
Spender
17
Tage übrig

Herzlich wilkommen!

Anmeldung

Die nächsten Termine

Sa Dez 16 @10:30 - 02:00PM
Herren-Weihnachtsfrühschoppen

Mit Sicherheit erfolgreich

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2017 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang