Am Samstag, den 14. Oktober ging es in aller Herrgottsfrühe auf zur Bocksbeutel Regatta in Würzburg. Als Erstes gingen Max und Jake auf die Strecke im Jungen 1x. Jake erreichte nach einer Kollision mit einem Ast einen dritten Platz, Max wurde Siebter.

Das zweite Rennen war der Junior A 2- mit Lorenz Wallner und Kaspar Virnekäs in dem einen Boot und Moritz Heinemann und Lorenz Morlock im anderen Boot. Nach einem Rennen mit gutem Wasser und dem Ausscheiden eines Würzburger Bootes durch einen Unfall erreichten Lorenz und Kaspar den ersten und Lorenz Morlock und Moritz den vierten Platz.

Die beiden Juniorinnen Mira und Charlotte stiegen nach einer Saison im 2- bei diesem Rennen auf den Doppelzweier um. Hier gewannen sie das Rennen.

Als letztes ging Amelie an den Start. Sie ließ sich leider von einer Konkurrentin überholen und erreichte am Ende einen guten dritten Platz.

Suche

Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Neuer Bootsanhänger

15.623 €
Eingesammelt
16.036 €
Ziel
98% Gespendet
53
Spender
67
Tage übrig

Herzlich wilkommen!

Anmeldung

Die nächsten Termine

Fr Jan 26 @15:00 -
Offenes Training

Mit Sicherheit erfolgreich

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2018 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang