Da das Wasser – wie eigentlich jedes Jahr um Pfingsten rum – in Starnberg zum Rudern sehr zu wünschen übrig ließ wichen die Junioren des MRCs in der ersten Ferienwoche zum Training nach Oberschleißheim aus.

In der zweiten Woche der Pfingsterien ging es für mich, Charlotte, mit meiner Zweierpartnerin Mira (RRK) nach Hanau um dort den 4- für die Deutschen Juniorenmeisterschaften in München zu trainieren. In den vier Tagen, die wir dort verbracht haben, ging es vor allem darum wieder im Vierer zusammenzufinden und mehrere Trainingsbelastungen als Vorbereitung auf die Rennen nächste Woche zu fahren. Nach vielen Ruderkilometern und mehreren absolvierten Strecken ging es mit dem Zug gemeinsam nach Breisach wo wir auf den Rest des Südteam-Achters trafen. Gleich am Freitag, dem Tag der Ankunft, gingen wir zweimal auf Wasser und fuhren schon die ersten kurzen Belastungen im Achter. Genauso anstrengend ging es Samstag mit drei Einheiten weiter. Abends wurde noch gemeinsam mit dem Rest des Südteams gegrillt. Sonntag früh sind wir noch ein paar Starts gefahren und haben in der Abschlussbelastung die ersten 500 Meter des Rennens geübt um für München nächste Woche optimal vorbereitet zu sein.

Suche

Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Neuer Bootsanhänger

14.403 €
Eingesammelt
16.036 €
Ziel
90% Gespendet
48
Spender
17
Tage übrig

Herzlich wilkommen!

Anmeldung

Die nächsten Termine

Sa Dez 16 @10:30 - 02:00PM
Herren-Weihnachtsfrühschoppen

Mit Sicherheit erfolgreich

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2017 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang