Rudern. Das ist es, um das es in unserem Verein geht. In dieser Kategorie sind alle Artikel und Beiträge zusammengefasst, die von diesem schönen Sport in unserem Verein berichten. Unabhängig vom Alter der Sportler, und ganz gleich, ob Freizeit-, Renn- oder Leistungssport. Denn am Ende zählt nur eins: Das Rudern.

Donau und Wörnitz - verschoben auf 11./12.6.

von Nordwig, Hellmuth
in Rudern.

Uli Guhl und ich laden ein zu einem Ruder-Wochenende im bayerischen Schwaben. Zunächst geht es auf die Donau. Diese ist in diesem Bereich aufgestaut, ähnelt also eher einem stehenden Gewässer. Der zweite Tag führt uns dann auf die Wörnitz, einen linken Nebenfluss der Donau, der in Donauwörth mündet. Hier beginnt die Fahrt am Kraterrand des Nördlinger Rieses, das vor kurzem als Geopark der UNESCO ausgezeichnet wurde, und führt uns über einen natürlichen, abwechslungsreichen Flusslauf (Bild: Ulrich Guhl). Für Ruder/innen ist diese Strecke eher unbekannt, aber gut befahrbar.

Ablauf:

  • Freitag, 10. Juni: gegen 20 Uhr werden die Boote in Starnberg verladen – wer kann, ist dabei.
  • Samstag, 11. Juni: Anreise mit Zug nach Donauwörth (München Hbf 9.00 Uhr, DON 10.31 Uhr - wer nicht mit dem 9-Euro-Ticket fahren möchte, kann 20 Minuten früher einen ICE benutzen). Mit Auto, teils Taxi zum Startpunkt Segelverein Donauwörth. Aufriggern der Boote, 16 km auf dem Donaustausee bis Schwenningen und zurück. Gepäck, das nicht im Boot mitgenommen wird, kann im Auto bleiben. Übernachtung im Hotel Goldener Hirsch in Donauwörth.
  • Sonntag, 12. Juni: Mit dem Zug Donauwörth 9.04 Uhr nach Hoppingen. Aufriggern der Boote, auf der Wörnitz ca. 24 km bis Donauwörth. In Harburg und in Wörnitzstein muss umgetragen werden. Mittagessen in Gasthof in Harburg. Ausstieg vor der Stadtmühle in Donauwörth (Kanuklub). Boote werden abgeriggert und verladen. Rückfahrt mit Zug.
  • Montag, 13. Juni, ca. 18 Uhr Starnberg: Boote werden abgeladen, gesäubert und aufgeriggert. Für alle Teilnehmenden verpflichtend - Ausnahmen müssen abgesprochen werden!

Bitte im Boot mitnehmen: Tagesverpflegung für Samstag, kleine Stärkung für zwischendurch, Getränke, Sonnenschutz, Regenschutz, unbedingt Wasserschuhe

Kosten: Hotel zahlt jede/r selbst (bitte angeben, ob möglichst DZ oder EZ): EZ 59 €, DZ 99 € (zur Einzelbelegung 69 €) incl. Frühstück. Ebenso die Kosten für Zug - Neun-Euro-Ticket. Weitere Kosten, z.B. für Taxi werden am Schluss der Fahrt eingesammelt.

Anmeldung bitte bis 6. Juni bei Hellmuth Nordwig (wanderrudern@mrc.de)

Donau-Übungsfahrt - Anmeldeschluss naht!

von Nordwig, Hellmuth
in Rudern.

ACHTUNG, Anmelden bis 29.5., gerne auch früher!

Wer unsicher ist, ob sie/er die Voraussetzungen erfüllt oder bis zur Fahrt erfüllen wird, bitte Kontakt aufnehmen.

 

9. und 10. Juli 2022 auf der Donau von Donaustauf nach Deggendorf

Fahrtenleitung: Hellmuth Nordwig

Auf einem Fluss zu rudern ist schön, zum Beispiel auf der bayerischen Donau!

Es stellt aber vor allem an die Steuerleute besondere Anforderungen, die wir vom See nicht kennen.

Weiter lesen

In den Startlöchern

von Konstanze
in Rudern.

... zur Rudersaison 2022. Die letzten Tage vor Ende des Ramsar Abkommens.

220330 1

Die frühlingshaften Temperaturen lockten am 27.3. neun RuderInnen in Otto Weiss bis zum Tutzinger Ruderverein. Eine Fahrt nach Seeshaupt oder eine größere Runde übers Ostufer waren wegen der Ramsar-Bestimmungen noch nicht erlaubt. Am 31.03. enden die Beschränkungen für den Vogelschutz.

220330 2

Am Tutzinger Rudersteg streckten alle die Nase in die Sonne und ließen die Seele baumeln. Endlich Frühling.

Hinweis: Die Kaltwasserzeit mit Verpflichtung zum Tragen einer Rettungsweste endet erst einen Monat später, am 30.04.

Bilder: Klaus Teichert

Wanderrudern für Einsteiger

von Vera
in Rudern.

Sternfahrten im Ruderparadies Berlin ab Pro Sport Berlin 24 e.V. Wendenschloß    

In Berlin Köpenick an der Dahme liegt das Bootshaus Wendenschloß des Pro Sport Berlin 24 e.V.

Dort gibt es eine sehr rührige Wanderrudergemeinschaft, die schon manchen Äquatorpreis nach Hause gebracht hat. Das wundert nicht, denn über die Dahme eröffnet sich ein wahres Ruderparadies in Richtung Südosten. Aber auch stadtwärts erreicht man über die Spree attraktive Ziele wie das Molecule Man Standbild und die Oberbaumbrücke. Der MRC war hier auch schon zu Besuch: MRC1880 e.V. - Das Wunder von Berlin

In diesem Umfeld bin ich, Vera Bub, mit dem Wanderrudern vertraut gemacht worden: in Klinkerbooten, rechts über links geriggert wie es im Osten üblich war. Fürsorglich und unternehmungslustig bin ich unter die Fittiche genommen worden – und genau so möchte ich dies nun meinerseits an Wanderruder-Neulinge des MRC weitergeben!

Alle Details findet Ihr in der Ausschreibung für die Sternfahrt (Termin 4.-8. August 2022).

3G ins Blaue am 3. Oktober

von Nordwig, Hellmuth
in Rudern.

Und wieder einmal geht es auf zu einer Tagesfahrt nach XY! Weit weg oder nicht? See oder Fluss? Keiner weiß es. Also fast keiner. So viel sei gesagt: Es soll eine eher gemütliche Tour werden, bei der wir hoffentlich nette Leute kennen lernen. Aber gerudert wird schon auch - ein bisserl Sitzfleisch und Kondition sind erforderlich. Und jeder sollte bereit sein, bei Bedarf ein Stück zu steuern.

Weiter lesen

Toms erstes Jahr in Dortmund - eine Bilanz

von TT
in Rudern.
DRV/Seyb

Nach 5 erfolgreichen Jahren Leistungssport am Münchener Ruderclub habe ich mich Herbst 2020 entschlossen zum Trainieren an den Ruderstützpunkt des Deutschlandachter in Dortmund zu ziehen. Der Starnberger See ist zwar eindeutig schöner als der Kanal hier, aber die Perspektive für die ganz großen Ziele im Rudern locken dann eher an den Dortmund-Ems-Kanal. In anderen Worten: wenn der Deutschlandachter nicht zu mir kommt, muss ich zum Deutschlandachter kommen.

Weiter lesen

DJM 2021 in Essen

von Jugend
in Rudern.

Vom 24.06 bis zum 27.06 fand die diesjährige Deutsche Jahrgangs Meisterschaft Rudern in Essen statt. Für die MRC Junioren und Senioren Truppe stand nun zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie ein klares Trainingsziel vor Augen. Angereist wurde bereits am Dienstag zwei Tage vor Regattabeginn, sodass die Sportler genug Zeit hatten sich an die doch häufig kappeligen Bedingungen des Essener Baldeneysees zu gewöhnen. Schnell war jedoch klar, wer am Starnberger See rudern kann der kann dieses auch in Essen! Trotzdem sammelten unsere Matadoren noch einmal einige Trainingskilometer bevor die Meisterschaft dann endlich am Donnerstag bei überraschend guten Bedingungen mit den Vorläufen startete.

Weiter lesen

DJM 2021 - Tag 1

von EvB
in Rudern.

Die Ergebnisse vom Donnerstag, 24. Juni 2021:

Die ersten Ergebnisse sind schon errudert.
Direkt ins Finale eingezogen sind Verena Sebald im JF 4- A und JF 8+ A.
Direkt ins Halbfinale eingezogen ist Lissy Tröger im JF 1x B LG und JF 4x+ B.
Den Umweg über den Hoffungslauf müssen Tilman Tiete, Jakob Rabl und Jakob Donaubauer nehmen.
Unser Leichtgewicht Max Georges und unsere Senioren Tom Tewes, Kaspar Virnekäs, Tjark Löwa treten morgen zu den Bahnverteilungsrennen an.
Mira Moch und Hanna Winter aus unserer Trainingsgruppe treten ebenfalls zum Bahnverteilungsrennen an.
Viel Erfolg!

Unterkategorien