Rudern. Das ist es, um das es in unserem Verein geht. In dieser Kategorie sind alle Artikel und Beiträge zusammengefasst, die von diesem schönen Sport in unserem Verein berichten. Unabhängig vom Alter der Sportler, und ganz gleich, ob Freizeit-, Renn- oder Leistungssport. Denn am Ende zählt nur eins: Das Rudern.

Auf zur U23-WM nach Sarasota!

von EvB
in Rudern.

Jetzt ist es offiziell: Unsere Powerfrauen werden für MRC und DRV auf der U23-WM 2019 starten! Glückwunsch an Charlotte von Bockelmann, Mira Moch und ihre Partnerinnen aus Siegburg und Ratzeburg und unseren Trainer Armin Hörtreiter. Und allen anderen Trainern, Betreuern und Mitgliedern, die das durch ihre Arbeit und Unterstützung ermöglicht haben! Wir können für unseren MRC sehr stolz sein. Schon 2 Titel, 4 Medaillen. Und morgen? Mitfiebern!

"Ruderer auf Erfolgskurs"

von Hallmann, Ulf
in Rudern.

Die SZ schreibt in Ihrer heutigen Ausgabe: "Die beiden jungen Gautinger Tom Tewes und Kaspar Virnekäs fahren als Favoriten zur Deutschen Meisterschaft nach Brandenburg: Entspannt schlendert der 17-Jährige Kaspar Virnekäs mit seinem 18-jährigen Freund Tom Tewes vom Starnberger Bahnhof über die Promenade am See. Raus aus der S-Bahn, geht es am See nach links, wo sie mehrere Hundert Meter das Ufer zu ihrer Rechten halten, bis sie vor einem kleinen Metalltor stehen, das sich in eine üppige Hecke schmiegt - ein Drücken auf den Summer und zwei behutsame Tritte gegen das eiserne Gitter später stehen sie in ihrem zweitem Wohnzimmer: dem Münchner Ruder-Club."

Weiter lesen

Unsere Athleten

von Hallmann, Ulf
in Rudern.

Wir sind stolz auf unsere Sportler. Daher haben sie auch einen Platz auf unserer Homepage verdient. Für den Moment unten auf der Startseite, langfristig im Bereich"Rudern", befindet sich eine neue Galerie. Den Anfang macht unsere Junioren- und Senioren-Mannschaft, die derzeit in Brandenburg um Medaillen kämpft. So können wir uns beim Daumen-drücken ein Bild von den Menschen machen, die hier große Anstrengungen für den Verein und unseren Sport leisten.

Trainingsabschluss unserer Aktiven vor der DJM U17/19/23

von EvB
in Rudern.

Der MRC entsendet in diesem Jahr eine so große Rennmannschaft wie schon lange nicht mehr zur Deutschen Jahrgangsmeisterschaft U17/U19/U23 nach Brandenburg an der Havel (20.-23. Juni 2019).

Heute wurde das große Vorbereitungs-Trainingslager in Oberschleißheim abgeschlossen - das von Andi Fischbach organisierte halbe Schwein und viertel Rind waren gerade eben genug für die vielen hungrigen Schwerathleten.

Hier die Besprechung der letzten Einzelheiten zum Training und Anreise nach Brandenburg.

Weiter lesen

Internationale Junioren Regatta Hamburg 2019

in Rudern.
Die Regatta Hamburg lässt sich in Zwei Teile unterteilen. Der Eine Teil ist die normale Internationale Junioren Regatta, wo B- und A-Junioren Teilnehmen. Der andere Teil ist
die Rangliste. Die Rangliste wird ausschließlich von den A-Junioren gefahren, beginnt schon am Freitag und stellt die erste Qualifizierungschance für die Junioren WM dar.
Für den Mrc starteten dieses Jahr nur Kaspar und Tom auf der Rangliste. Da dieser Teil der Regatta schon früher beginnt, fuhren die beiden A-Junioren, mit anderen Ruderern
aus der Rgm, schon am Donnerstag hoch nach Hamburg. Da am Freitag nur ein Vorlauf am Abend stattfand, konnte sich die Mannschaft etwas besonderes leisten....sie konnten ausschlafen. Nachdem sie gerudert, gegessen und sich nochmal ausgeruht hatten, gewann der 2- des Mrc souverän den Vorlauf und sicherte sich einen Startplatz im Halbfinale, wo ausgefahren wurde ob man A, B oder C- Finale fahren würde. Am Freitag stieß auch die restliche Mannschaft zur bisherigen kleinen Gruppe hinzu und erhöhte die Anzahl der Mrc-Ruderer von 2 auf 5. Der Samstag begann früh...sehr früh. 
Weiter lesen

Die MRC-Frauen machen die Vierer schnell!

von EvB
in Rudern.
2 Siege in unterschiedlicher Besetzung im Vierer ohne auf der internationalen Regatta in Ratzeburg: Charlotte und Mira zeigen in Kombination mit den Ruderinnen aus Ratzeburg und Siegburg im Samstags-Rennen (Ergebnis Vierer Samstag )und den Ruderinnen aus Hannover im Sonntags-Rennen (http://perp.de/1034/205/results#F1), dass im U23-Riemenbereich die Siege im Vierer nur über sie gehen. Stark!
Schön, das MRC-Boot und die 4 Frauen im MRC-Einteiler am Siegersteg zu sehen - sogar mehrfach!
Gratulation an unsere starken Frauen!
Ein paar schöne Bilder gibt es hier: Mein Ruderbild.de

Theis Hagemeister

von Ruder Jugend
in Rudern.
Wie einige vielleicht schon mitbekommen haben, gibt es einen neuen Sportler bei den Wettkampfruderern des MRC1880. Theis Hagemeister ist früher für den Ruderclub in Kaufering gestartet und als Junior für die Niederlande bei dem Coupe de la Jeunesse sowie beim Basel Head im Holland 8er gestartet.
Nach einer kurzen Pause in 2018 ist er nach München umgezogen und hat zum Münchener Ruderclub gewechselt. Nach einer guten Rückfindung ins Training in Zusammenarbeit mit Andreas Fischbach wurde entschieden, die U23 WM in Florida als Saisonziel anzusetzen und dabei beide Nominierungsprogramme mitfzufahren, also das Deutsche sowie auch das Niederländische aufgrund der doppelten Staatsangehörigkeit.
Nach einem guten Start in die Saison mit einem dritten Platz an der Langstrecke in Dortmund folgte als nächster Test die Langstrecke in Leipzig und danach der Start an der Kleinbootüberprüfung in Köln. Gleich nach der Deutschen KBÜ ging es weiter zur niederländischen Kleinbootüberprüfung. Theis schaffte U23 den 6. Platz in Deutschland und in den Niederlanden den 2. Platz. Damit wurde er in Holland direkt für den 8er in Duisburg gesetzt.
Wie es noch weiter geht wird sich in den nächsten Wochen entscheiden, wenn noch die im Ausland studierenden zurück kehren.

Wedau-Regatta Duisburg

von Jugend
in Rudern.

Am Wochenende vom 11./12.05. fand in Duisburg seit längerem wieder die Internationale Wedau Regatta statt. Auf der neu umgebauten Anlage lieferten sich mehr als 1000 Sportler aus 14 Nationen erbitterte Kämpfe um den Sieg. Vom MRC mit dabei waren Charlotte, Tanzi und Theis.

Weiter lesen

Rudern am Mittwoch

von TV
in Rudern.

Ab dem 10.04. wird es jeden Mittwoch um 18:30 Uhr einen neuen allgemeinen Rudertermin geben. Wir freuen uns über alle Ruderer und Ruderinnen - erfahren oder gerade frisch von der Anfängerausbildung.

Bitte meldet Euch für die jeweiligen Termine über werow an (http://www.weRow.com/crew/238), damit wir einen ungefähren Überblick haben, wer kommt. Je nach Leistungsstand und Ambitionen können sich hier auch Mannschaften zusammenfinden, die sich eine Regatta als Ziel setzen.

DRV Frühjahrslangstrecke Leipzig

von Jugend
in Rudern.

Am Wochenende des 30.-31.3. fand in Leipzig die DRV-Frühjahrslangstrecke in Leipzig statt, bei der fünf Sportler des MRCs an den Start gingen. Die Senioren Charlotte, Mira und Theis mussten am Samstag außerdem einen 2000m Ergometertest absolvieren. Hier galt es, nochmal die Physis unter Beweis zu stellen und sich im bundesweiten Vergleich zu präsentieren. Charlotte und Mira, die bekanntermaßen nicht die stärksten auf dem Ergo sind, konnten sich aber durch persönliche Saisonbestzeiten im Mittelfeld einsortieren. Mit einer neuen Bestzeit von 6:11 gelang Theis, der seit diesem Jahr für den MRC startet, ein starker 14. Platz.

Weiter lesen

Unterkategorien