Unseren Chirurgen von der TU München gelang bei der traditionellen Chirurgenregatta in Berlin eine überzeugende Titelverteidigung im Achter. Gegen die Konkurrenz aus Berlin und der Universität Schleswig Holstein gelang den Ruderern vom MRC vor dem Kanzleramt ein Sieg im Finallauf. Somit geht der Wanderpokal das dritte Mal in Folge nach München. Bei Traumwetter und einer tollen Kulisse wurde die Regatta unter der Organisation von Holger Bartels und der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Rösler mit dem Rudern gegen Krebs verbunden. Als Einlagerennen traten Krebspatienten aus Heidelberg und Neuruppin im Drachenboot gegen ein Promiboot an. Ein dritter Platz im Vierer rundete das hervorragende Ergebnis unserer Chirurgen ab. Dank Hinne Schuhmacher konnte auch das erste Mal ein Damenvierer mit an den Start gehen. Nach einer Vorbereitungszeit von nur 5 Wochen konnten die Chirurginnen einen beachtlichen 3.Platz errudern. Dafür ein Dankeschön an Hinne.

TUM-Achter vor dem Kanzleramt

Allen die uns die Daumen gedrückt haben, herzlichen Dank.

Suche

Search - JEvents
plg_search_joomgallery
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Spendenbarometer

Neuer Bootsanhänger

15.623 €
Eingesammelt
16.036 €
Ziel
98% Gespendet
53
Spender
69
Tage übrig

Herzlich wilkommen!

Anmeldung

Die nächsten Termine

Fr Jan 26 @15:00 -
Offenes Training

Mit Sicherheit erfolgreich

Münchener Ruder-Club von 1880 e.V. - Dampfschiffstrasse 6 - 82319 Starnberg - Impressum - Datenschutz

Bankverbindung: VR Starnberg IBAN: DE02700932000002988003 BIC: GENODEF1STH
Für Club-Bekleidung und -Ausstattung: KSK München-Starnberg IBAN: DE18702501500010606481 BIC: BYLADEM1KMS

Copyright © 2018 Münchener Ruder-Club v. 1880 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang